Visa, Mastercard, Amexco, Discover, ELV, Paypal
Bitte beachten Sie unsere AGB und Datenschutzbestimmungen


2016-04-02
(4.4)
»Den einzelnen Studien gelingt es, bisher wenig beachtete Gewaltphänomene ins Licht zu rücken und vertrauten Fragestellungen eine neue Wendung zu geben. Dabei fördern sie Antworten zutage, die nicht nur eine theoretische Relevanz haben.«
Werner Binder, Neue Politische Literatur, 59 (2014)

»Sehr anregend sind [...] die Beiträge, die sich im engeren Sinne mit begrifflichen Fragen auseinandersetzen.«
Thomas Mirbach, Portal für Politikwissenschaft, 27.11.2014

Besprochen in:

http://literaturglobe.de, 19.02.2014, Maurice Schuhmann
www.lehrerbibliothek.de, 2 (2014), Oliver Neumann
Herausgegeben von Franziska Martinsen & Oliver Flügel-Martinsen
Das ambivalente Verhältnis zwischen Politik und Gewalt - obwohl gegenwärtig von großer Brisanz - bleibt bislang in der Politischen Philosophie begrifflich und konzeptionell unscharf bestimmt. Dieses Buch knüpft an unterschiedliche disziplinäre und subdisziplinäre Perspektiven über die Politische Philosophie hinaus an - etwa an Überlegungen aus den Internationalen Beziehungen oder der Soziologie.
So entsteht eine genauere und kritische Analyse zu einem Thema, das die Politik immer wieder herausfordert.
Format
PDF-ebook
Sprache
deutsch 
Seiten
234
Dateigröße
0.9 MB
abrufbar
24 Monate
Kopierschutz
social DRM
Verlag
transcript Verlag
Erscheinungsort
DE
Ausgabe
1. Auflage ()
Artikel
DG3050199

'Gewaltbefragungen' von Franziska Martinsen & Oliver Flügel-Martinsen ist ein digitales PDF ebook zum direkten download auf PC, Mac, Notebook, Tablet, iPad, iPhone, Smartphone, eReader - nicht aber auf Kindle.


Zuletzt geklickt

Kundenmeinungen

Beliebte Suchbegriffe

Gewaltbefragungen PDF ebook download Franziska Martinsen & Oliver Flügel-Martinsen PDF
Only bots will follow this link
Katalog
Support
Loading