Search Glass
Search Loader
Visa, Mastercard, Amexco, Discover, ELV, Paypal
Bitte beachten Sie unsere AGB und Datenschutzbestimmungen

'Das stärkste Argument für eine Sicht der Tagebücher als eines, ja des Hauptwerks Hebbels ist die Auswahl selbst. Über 2000 Seiten hat Brendel, 'die schönen (kuriosen, verrückten, besonderen) Stellen' herausgreifend, verdichtet zu 170 - verdichtet insofern, als das Gefühl eines Gewinns entsteht, nicht eines Verlusts.' Andreas Dorschel, Süddeutsche Zeitung, 05.09.08

2011-08-08
(4.7)
'Das stärkste Argument für eine Sicht der Tagebücher als eines, ja des Hauptwerks Hebbels ist die Auswahl selbst. Über 2000 Seiten hat Brendel, 'die schönen (kuriosen, verrückten, besonderen) Stellen' herausgreifend, verdichtet zu 170 - verdichtet insofern, als das Gefühl eines Gewinns entsteht, nicht eines Verlusts.' Andreas Dorschel, Süddeutsche Zeitung, 05.09.08
Herausgegeben von Alfred Brendel
Als der Pianist und Dichter Alfred Brendel in einem Wiener Antiquariat die Tagebücher Friedrich Hebbels findet, elektrisieren sie ihm, wie er sagt, 'Herz und Hirn im Nu'. In ihrer Pointiertheit brauchen sie den Vergleich mit den Sudelbüchern des großen Lichtenberg nicht zu scheuen. Nun hat Brendel besonders schöne Stellen in Hebbels Notizen angestrichen und so aus der chronologischen Abfolge herausgegriffen. Eine wunderbare Verdichtung von Hebbels Formulierungskunst.
Format
EPUB-ebook
Sprache
deutsch 
Seiten
176
abrufbar
24 Monate
Kopierschutz
social DRM
Verlag
Hanser, Carl
Erscheinungsort
DE
Ausgabe
Ausgabe
Artikel
DG2156694

'Weltgericht mit Pausen' von Friedrich Hebbel ist ein digitales EPUB ebook zum direkten download auf PC, Mac, Notebook, Tablet, iPad, iPhone, Smartphone, eReader - nicht aber auf Kindle.

Zuletzt geklickt

Kundenmeinungen

Beliebte Suchbegriffe

Weltgericht mit Pausen EPUB ebook download Friedrich Hebbel EPUB
Only bots will follow this link
Katalog
Support
Loading