Search Glass
Search Loader
Visa, Mastercard, Amexco, Discover, ELV, Paypal
Bitte beachten Sie unsere AGB und Datenschutzbestimmungen

1Einleitung
2Gewinnen im Verliererspiel
3Investmentpornographie - die schamlose Verbreitung teurer Irrtümer
4Wie die Wertpapiermärkte wirklich funktionieren
4.1Die enttäuschenden Renditen von Aktienanlegern und Investmentfonds
4.250 Prozent Underperformer sind mathematisch notwendig
4.3Die Moderne Portfoliotheorie: Wissenschaft schlägt Praxis
4.4Die Efficient-Market-Theorie (EMT): 'Die praktischste Sache der Welt'
4.5Die Kritik an der EMT ist nicht überzeugend
4.6Die EMT wird durch die Angriffe ihrer Gegner nur noch stärker
4.7Regression zum Mittelwert: Die mächtige Tendenz zum Durchschnitt
4.8Mit 'Data-Mining' lässt sich alles beweisen
4.9Wie Diversifikation wirklich funktioniert
4.10Asset-Allokation: Was die Rendite Ihres Portfolios tatsächlich bestimmt
5Lassen Sie sich nicht täuschen: Dreizehn Irrtümer über Wertpapierinvestments
5.1Irrtum (1): Transaktionskosten sind von untergeordneter Bedeutung
5.2Irrtum (2): Die Renditeangaben der Finanzindustrie sind verlässlich
5.3Irrtum (3): Analysten können konsistent richtige Kursprognosen machen
5.4Irrtum (4): Analysten wollen konsistent richtige Kursprognosen machen
5.5Irrtum (5): Ein gutes Unternehmen ist eine gute Aktie
5.6Irrtum (6): Historische Rendite ist ein nützliches Auswahlkriterium für Aktien und Fonds
5.7Irrtum (7): Fondsbewertungen (Ratings) haben einen Nutzen
5.8Irrtum (8): Fondsmanager erbringen einen Mehrwert
5.9Irrtum (9): Die Existenz von 'Investmentgenies' beweist: Outperformance ist möglich
5.10Irrtum (10): Experten können den besten Einstiegszeitpunkt finden
5.11Irrtum (11): Die Auswahl der einzelnen Aktien entscheidet über den Anlageerfolg
5.12Irrtum (12): 'Private Banking' ist die Luxusklasse der Anlageberatung
5.13Irrtum (13): Investmentfonds sind Markenprodukte
6Überprüfen Sie Ihre derzeitige Anlagestrategie
6.1Es gibt keine aktive Anlagestrategie, die funktioniert
6.2Den Markt schlagen zu wollen ist keinen Versuch wert
6.3Mit aktivem Trading lässt sich eine Buy-and-Hold-Strategie nicht übertreffen
6.4Mit 'Zukunftsbranchen' kann man den Markt nicht outperformen
6.5Mit Neuemissionen (IPOs) ist kein Geld zu verdienen
6.6Langfristig sind mehr als 12 Prozent Bruttorendite bei vertretbarem Risiko nicht erreichbar
6.7Einzelanlagen in Aktien sind für Privatanleger ungeeignet
6.8Hedge-Fonds liefern schlappe Renditen
6.9Auch risikoscheue Anleger sollten in Schwellenländer investieren
6.10Diversifikation über Länder hinweg ist besser als über Branchen
6.11Sind Sie ein 'Indexer', ohne es zu wissen?
6.12Rentenfonds sind nutzlose Anlageprodukte
6.13Neunzehn Investmentprodukte, die Anlegern wenig, der Finanzbranche aber viel nutzen
6.14Währungsabsicherung bei Fonds ist überflüssig
6.15Veröffentlichte Unternehmensgewinne sind nicht verlässlich
6.16Aktiensplitts nützen niemandem
6.17Fonds-Shops sind nicht unabhängig
6.18'Viel tun' schadet dem Anlageerfolg
7Wie man das Verliererspiel gewinnen kann
7.1Passiv investieren mit Indexinvestments
7.2Ein konkreter Vorschlag für ein 'Weltportfolio'
7.3In Deutschland zugelassene Indexanlagen
7.4Lassen Sie sich nicht von der richtigen Strategie abbringen
8Zwanzig Gebote für rationale Anleger
Anhang
Exkurs: Risiko richtig verstehen
Die besten Informationsquellen für Privatanleger
Glossar
Anmerkungen
Register
Die überwältigende Mehrheit aller Investoren scheitert daran, langfristig eine höhere Performance zu erzielen als der zum Vergleich zugrunde gelegte Börsenindex: Der Prozentsatz der Verlierer schwankt zwischen 50 und über 95 Prozent! Gerd Kommer empfiehlt stattdessen souveränes Investieren: eine Anlagestrategie, die auf den nobelpreisgekrönten Erkenntnissen der modernen Portfoliotheorie basiert und die jeder Privatanleger dennoch erstaunlich leicht und ohne großen Zeit- und Analyseaufwand umsetzen kann.
Format
PDF-ebook
Sprache
deutsch 
Seiten
320
Dateigröße
6.4 MB
abrufbar
24 Monate
Kopierschutz
social DRM
Verlag
Campus
Ausgabe
3. Auflage ()
Artikel
DG2237435

'Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs' von Gerd Kommer ist ein digitales PDF ebook zum direkten download auf PC, Mac, Notebook, Tablet, iPad, iPhone, Smartphone, eReader - nicht aber auf Kindle.

Zuletzt geklickt

Kundenmeinungen

Beliebte Suchbegriffe

Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs PDF ebook download Gerd Kommer PDF gerd kommer pdf   kommer souverän investieren pdf   souverän investieren ebook download   souverän investieren mit indexfonds und etfs pdf epub   souverän investieren mit indexfonds und etfs download   souverän investieren mit indexfonds und etf inurl:"pdf"   
Only bots will follow this link
Katalog
Support
Loading