Lupe
Suche

Maria V. Snyder 
Yelena und der Mörder von Sitia 

Support
Nach ihrem Weggang aus Ixia hat Yelena nur wenig Zeit, um ihre Familie kennen zu lernen, aus deren Armen sie als Kind gestohlen wurde: Die Zitadelle von Sitia wartet auf ihr Eintreffen, damit sie unter der Führung der Magierin Irys ihre magische Ausbildung beginnt. Doch dann werden im ganzen Land junge Magierinnen entführt und getötet, um sie ihrer Macht zu berauben. Yelena schließt sich der Jagd auf den Mörder an begleitet von ihrem Geliebten Valek, dem die Hinrichtung droht, sollte er in Sitia entdeckt werden. Und so muss Yelena ungeahnte magische Kräfte entwickeln, um den Mörder zu fangen und ihre Liebe zu schützen.
€5.99
Zahlungsmethoden

Über den Autor

Maria V. Snyder wohnt mit ihrem Mann, ihren beiden Kindern und ihrem Hund in Pennsylvania. Nach ihrem Studium in Meteorologie an der Penn State University stellte sie fest, dass präzise Wettervorhersagen nicht zu ihren Fähigkeiten gehören. Schreiben dafür umso mehr, wie die vielen Artikel in verschiedenen Magazinen und Zeitschriften beweisen. ‚Yelena und die Magierin des Südens‘ ist Maria V. Snyders erster Roman.
Sprache Deutsch ● Format PDF ● Seiten 528 ● ISBN 9783862780433 ● Dateigröße 1.5 MB ● Übersetzer Rainer Nolden ● Verlag MIRA Taschenbuch ● Ort Köln ● Erscheinungsjahr 2011 ● herunterladbar 24 Monate ● Währung EUR ● ID 4444092 ● Kopierschutz Soziales DRM

Ebooks vom selben Autor / Herausgeber

Gesamtkatalog – über 3 Mio Ebooks

73896 Ebooks in dieser Kategorie