Search Glass
Search Loader
Visa, Mastercard, Amexco, Discover, ELV, Paypal
Bitte beachten Sie unsere AGB und Datenschutzbestimmungen

Herausgegeben von Rudolf Behrens
Das Imaginäre widersetzt sich - wie auch immer man es zu definieren versucht - festen, geschichtlich und kontextuell übergreifenden Bestimmungen; und doch ist die philosophische (und später dann die ästhetische und anthropologische) Anstrengung zur Klärung der Funktionsweise jener Apparatur, die man 'phantasia', 'imaginatio' oder Einbildungskraft genannt hat, in der abendländischen Kultur immer außerordentlich prägnant gewesen. Seit den Ausführungen des Aristoteles über die Seele zieht sich ein ganzer Strom von Definitionsbemühungen und regelrechten Theorien der Imagination durch die Geschichte der systematischen Erhellungen kognitiver Vorgänge im Menschen. Wenig sinnvoll ist es jedoch, die Geschichte der Imagination als pure Abfolge von Theorieentwürfen zu rekonstruieren. Statt dessen fragen die Beiträge dieses Bandes danach, in welcher Weise das theoretische Wissen um die Imagination jeweils in historisch und kontextuell variable Bedingungsfelder eingelassen ist.
Format
PDF-ebook
Sprache
deutsch 
Seiten
196
Dateigröße
1.6 MB
abrufbar
24 Monate
Kopierschutz
Adobe DRM
Verlag
Meiner, F
Erscheinungsort
Hamburg/DE
Ausgabe
Ausgabe
Artikel
DG4816062

'Ordnung des Imaginären' von Rudolf Behrens ist ein digitales PDF ebook zum direkten download auf PC, Mac, Notebook, Tablet, iPad, iPhone, Smartphone, eReader - nicht aber auf Kindle. Sie benötigen eine DRM-fähige Reader-Ausstattung.

Zuletzt geklickt

Kundenmeinungen

Beliebte Suchbegriffe

Ordnung des Imaginären PDF ebook download Rudolf Behrens PDF
Only bots will follow this link
Katalog
Support
Loading