Visa, Mastercard, Amexco, Discover, ELV, Paypal
Bitte beachten Sie unsere AGB und Datenschutzbestimmungen


»Alles, was sich nicht unmittelbar auf den Tag […] bezieht und von ihm handelt, erscheint abstrakt, fern, gestrig, aus einer anderen Welt.« So charakterisierte Thomas Mann im Herbst 1914 die Stimmung nach den ersten Kriegsmonaten, und deren Auswirkungen auf das Leseverhalten der Menschen. Es sei, so Mann, nicht die Zeit für Experimente und »Fragwürdige[s]«, vielmehr müsse man sich an »das schlechthin Würdige, Hochstehende und Hochsinnige« halten. Welche zehn Schriftsteller es seiner Meinung nach in jenen Zeiten wert waren, dennoch – oder gerade – gelesen zu werden und warum, das erläuterte Mann auf Anfrage der Redaktion in diesem Beitrag für das Beiblatt des Berliner Tageblatts vom 9. November 1914.
Format
EPUB-ebook
Sprache
deutsch 
Seiten
9
Dateigröße
0.6 MB
abrufbar
24 Monate
Kopierschutz
social DRM
Verlag
FISCHER E-Books
Erscheinungsort
DE
Ausgabe
1. Auflage ()
Artikel
DG2152827

'Die Bücher der Zeit' von Thomas Mann ist ein digitales EPUB ebook zum direkten download auf PC, Mac, Notebook, Tablet, iPad, iPhone, Smartphone, eReader - nicht aber auf Kindle.


Zuletzt geklickt

Kundenmeinungen

Beliebte Suchbegriffe

Die Bücher der Zeit EPUB ebook download Thomas Mann EPUB
Only bots will follow this link
Katalog
Support
Loading