Visa, Mastercard, Amexco, Discover, ELV, Paypal
Bitte beachten Sie unsere AGB und Datenschutzbestimmungen

Einen »Roman in Bildern« hatte der belgische Künstler Frans Masereel mit ›Jeunesse‹ geschaffen und Thomas Mann um ein Vorwort gebeten, der bereits im Jahr 1926 die Einleitung für ein Buch Masereels verfasst hatte. Man kannte sich auch persönlich: Anfang August 1947 hatte der Maler, Graphiker und Holzschnitzer Masereel Mann in Zürich besucht. Im darauffolgenden Jahr erschien ›Jeunesse‹ in Zürich, das Vorwort wurde außerdem unter dem Titel ›Der Holzschneider Masereel‹ am 14. März in Die Neue Zeitung publiziert. In seinem vielseitigen Œuvre setzte sich Masereel intensiv mit der Rolle des Menschen in der Moderne auseinander. Wie Mann hier anmerkt, hatte er die Werke Masereels bereits nach dem Ersten Weltkrieg in einer Münchner Ausstellung kennengelernt und einen großformatigen Holzschnitt »von der Wand weg« gekauft, der nun in Pacific Palisades zur festen Einrichtung gehörte.
Format
EPUB-ebook
Sprache
deutsch 
Seiten
8
Dateigröße
0.6 MB
abrufbar
24 Monate
Kopierschutz
social DRM
Verlag
FISCHER E-Books
Erscheinungsort
DE
Ausgabe
1. Auflage ()
Artikel
DG2153565

'Vorwort [zu Frans Masereel »Jeunesse«]' von Thomas Mann ist ein digitales EPUB ebook zum direkten download auf PC, Mac, Notebook, Tablet, iPad, iPhone, Smartphone, eReader - nicht aber auf Kindle.

Zuletzt geklickt

Kundenmeinungen

Beliebte Suchbegriffe

Vorwort [zu Frans Masereel »Jeunesse«] EPUB ebook download Thomas Mann EPUB
Only bots will follow this link
Katalog
Support
Loading