Search Glass
Search Loader
Visa, Mastercard, Amexco, Discover, ELV, Paypal
Please review our Terms and Privacy Protection

Speaker: Benson, Stephan
Hans-Olof Andersson, Mitglied des Nobelpreis-Komitees, lässt sich nicht bestechen. Doch genau das versuchen Unbekannte: Er soll für einen bestimmten Kandidaten stimmen. Als Andersson sich weigert, entführen sie seine Tochter. Was niemand weiß: Der Bruder seiner verstorbenen Frau ist ein knallharter Einbrecher und Industriespion, der keine Gnade kennt, wenn es um seine letzte lebende Angehörige geht. Er stürzt sich in die Ermittlungen. Doch mit dem, was er herausfindet, hätte niemand gerechnet. Andreas Eschbach schreibt seit seinem 12. Lebensjahr. Er studierte in Stuttgart Luft- und Raumfahrttechnik und arbeitete zunächst als Softwareentwickler. Von 1993 bis 1996 war er geschäftsführender Gesellschafter einer EDV-Beratungsfirma. Als Stipendiat der Arno-Schmidt-Stiftung für schriftstellerisch hoch begabten Nachwuchs schrieb er seinen ersten Roman Die Haarteppichknüpfer, der 1995 erschien und für den er 1996 den Literaturpreis des Science Fiction-Clubs Deutschland erhielt. Bekannt wurde er vor allem durch den Thriller Das Jesus-Video (1998), das im Jahr 1999 drei literarische Preise gewann und zum Taschenbuchbestseller wurde. ProSieben verfilmte den Roman, der erstmals im Dezember 2002 ausgestrahlt wurde und Rekordeinschaltquoten bescherte. Mit Eine Billion Dollar (2001) und Der Letzte seiner Art (2003) und Der Nobelpreis (2005) stieg er endgültig in die Riege der deutschen Top-Thriller-Autoren auf.
Format
mp3-audiobook
Language
german 
Age
14 -
Duration
420 min
File Size
406.9 MB
Quality
128 kBit/s
retrievable
24 months after purchase
Copy Protection
none
Publisher
Bastei Lübbe
Edition
Published
Product No.
AU2230025

'Der Nobelpreis' by Eschbach, Andreas is a digital mp3 audiobook for direct download to PC, Mac, Notebook, Tablet, iPad, iPhone, Smartphone or MP3-player.


Similar Products


Last clicked

Testimonials

Popular searches

Der Nobelpreis mp3 audiobook download Eschbach, Andreas mp3
Only bots will follow this link
Catalog
Support
Loading