Search Glass
Search Loader
Visa, Mastercard, Amexco, Discover, ELV, Paypal
Please review our Terms and Privacy Protection

Inhalt
Sind Sie schon aggro oder kuschen Sie noch? 9

Abschied vom Duckmäusertum: Halten Sie den Kopf
aus dem Fenster und genießen Sie den Gegenwind! 16
Kapitel 1
Wehren Sie sich angemessen: Werfen Sie den
Froschkönig ruhig gegen die Wand - nicht weil Sie auf
den Prinzen hoffen, sondern weil Ihnen das Geräusch des
Aufklatschens gefällt! 29
Über Kakerlaken, Menschen vom Stamme Nimm
und die Kalenderwurf-Therapie 31
Was Sie sich unbedingt merken sollten: Anker los!
Ihr Abschied als Anlaufstelle für unbeliebte Aufgaben 53
Was Sie jetzt zu tun haben: Nein, nein und nochmals
nein! 55
Kapitel 2
Das richtige Aggro-Maß: One evil action a day keeps
the psychiatrist away? 57
Über Zu-lieb-böse-Sein, den Umgang mit Intriganten
und die Magie der Volition 59
Was Sie sich unbedingt merken sollten: Aggro macht
Sie nicht zum Aussätzigen! 76
Was Sie jetzt zu tun haben: Merken Sie sich Ihre
Feinde und pimpen Sie Ihr Auftreten 77
Kapitel 3
'Sie schaffen es, dass man die Stille zu schätzen weiß!' -
Seien Sie bissig, wenn es nötig ist 79
Über präventives Erschrecken, Aggressionsphobie und
das Lob-Kritik-Lob-Feedback 81
Was Sie sich unbedingt merken sollten: Win-win-
Glaube und Aggressionsphobie - alles über­
flüssiger Kram 99
Was Sie jetzt zu tun haben: Erregungsanalyse,
bissige Taten und LKL-Feedback 100
Kapitel 4
Libido und Thanatos: Warum Sie Ihren positiv-
aggressiven Potenzen nicht entfliehen können 103
Über Löschen durch Ignorieren, das Schrotgewehr-
Prinzip und das Aggressionsparadoxon 105
Was Sie sich unbedingt merken sollten: standhaft
bleiben, durchsetzen, weiterentwickeln 124
Was Sie jetzt zu tun haben: innerer Monolog 125
Kapitel 5
Seien Sie nicht die Katze im Sack, sondern zeigen Sie,
was Sie haben: Positionieren Sie sich durch das Chef-
Briefing! 127
Über stromlinienförmige Ja-Sager, den Pudding
an der Wand und die Authentizitätsfalle 129
Was Sie sich unbedingt merken sollten: Positionierung,
Positionierung, Positionierung! 141
Was Sie jetzt zu tun haben:
Big Points und Mausefallenanalyse 142
Kapitel 6
Kleine Fehler - böse Folgen: Wie schnell Sie im Job
stolpern können 143
Über Klugscheißer, die Gefahr schwammiger Aufgaben
und den Leitfaden für hinterhältiges Delegieren 145
Was Sie sich unbedingt merken sollten: Harmonie-
duselei ist out! 168
Was Sie jetzt zu tun haben: Reizbarkeitsanalyse,
Ärgerantizipation und Fettnäpfchenanalyse 169
Kapitel 7
Seien Sie schlauer als Ihr Chef: Wie Sie mit der
Diamantenanalyse zum Hierarchie-Checker werden 171
Über Höflichkeitslügen, Ruhigstellen durch
Überflüssigkeit und Chef-Empathie 173
Was Sie sich unbedingt merken sollten: Behalten Sie
den Durchblick - und Ihre Feinde im Auge! 193
Was Sie jetzt zu tun haben: Analyse hoch drei 194
Kapitel 8
Drum prüfe, wer sich ewig bindet: vom Einzelspieler
zum Beziehungsmanager 195
Über Hierarchie-Ignoranten, Utilitarismus und den
Preis des Dazugehörens 197
Was Sie sich unbedingt merken sollten:
Ohne Verbündete sind Sie verloren! 212
Was Sie jetzt zu tun haben: Beziehungen pflegen und
Kontakte knüpfen 213
Kapitel 9
Es wird nur der ein Superheld, der sich selbst für
super hält! 215
Über elitäre Narzissten, die Checkliste des Lobes und
das Spiel gegen den Kadaver 217
Was Sie sich unbedingt merken sollten: Wenn Sie ins
Fadenkreuz geraten - nur keine Panik! 228
Was Sie jetzt zu tun haben: Machen Sie sich
unantastbar! 229
Kapitel 10
Ein Strauß dorniger Rosen für Ihre Gegenspieler:
Die neun Grundregeln 231
Über Kaschmirpullis, die Torwartkonzentration,
präventive Zeitlügen und subtile Gemeinsamkeiten 233
Ein hoffnungsvoller Exkurs: Wer aggro kann,
kann auch Zivilcourage! 245


Aggro-Test für Arbeitnehmer 249

Literatur 259

Anmerkungen 264

Register 267
Im Kopf sind Sie der Killertyp, den Finger am Abzug, aber vor dem Schreibtisch des Chefs oder im Konflikt mit den Kollegen geht Ihnen jedes Mal die Munition aus? Beim nächsten Mal wird alles anders! Ganz im Ernst: Es darf etwas mehr 'aggro' sein, sagt der renommierte Aggressionsexperte und Managementtrainer Jens Weidner und räumt endlich mit dem Mythos auf, dass Aggression in der Arbeitswelt nichts zu suchen hat. Zubeißen statt durchbeißen, lautet die Devise im Umgang mit machthungrigen Kollegen, nervigen Kunden oder übergriffigen Chefs. Sie wollen sich durchsetzen? Dann werden Sie unbequem, steigen Sie aus dem Schafspelz und zeigen Sie Zähne.
Format
EPUB-ebook
Language
german 
Pages
270
File Size
4.0 MB
retrievable
24 months after purchase
Copy Protection
social DRM
Publisher
Campus Verlag
place of publication
DE
Edition
Published
Product No.
DG2779797

'Hart, aber unfair' by Jens Weidner is a digital EPUB ebook for direct download to PC, Mac, Notebook, Tablet, iPad, iPhone, Smartphone, eReader - but not for Kindle.

Last clicked

Testimonials

Popular searches

Hart, aber unfair EPUB ebook download Jens Weidner EPUB
Only bots will follow this link
Catalog
Support
Loading