Visa, Mastercard, Amexco, Discover, ELV, Paypal
Please review our Terms and Privacy Protection

»Uwe Lang unterscheidet sich wohltuend von den anderen in dieser Sparte, denn er erzählt keine unglaublichen Geschichten, sondern liefert fundiertes, nachprüfbares Material, aus dem er logisch einsichtige Schlüsse zieht.« Wirtschafts Woche

2011-08-08
(4.5)
»Uwe Lang unterscheidet sich wohltuend von den anderen in dieser Sparte, denn er erzählt keine unglaublichen Geschichten, sondern liefert fundiertes, nachprüfbares Material, aus dem er logisch einsichtige Schlüsse zieht.« Wirtschafts Woche
Inhalt






Einleitung

Falle 1
Die Verwechslung von Analysten mit Hellsehern
Falle 2Die Gewinnschätzungen der Analysten
Falle 3Die Spekulation auf bestimmte Ereignisse
Falle 4Prognosen aufgrund von Statistiken
Falle 5Orientierung am Aktienindex
Falle 6Die eigene Psyche
Falle 7Der Herdentrieb
Falle 8Selbstüberschätzung
Falle 9Die Zahlen aus New York
Falle 10Vertrauen in die Investmentfonds
Falle 11Verlockende Zertifikate
Falle 12Die größere Hebelwirkung
Falle 13Aktienanleihen
Falle 14Hedgefonds
Falle 15Private Equity
Falle 16Die Lust am unnützen Wissen
Falle 17Information rund um die Uhr
Falle 18Nanotechnologie
Falle 19Ethische Investments
Falle 20Daytrading
Falle 21Fusionseuphorie
Falle 22Kursmanipulationen durch Großbanken
Falle 23Abgesprochene Hausse und Baisse?
Falle 24Neuemissionen
Falle 25Insidervergehen und Frontrunning
Falle 26Falschmeldungen im Internet

18?Ratschläge für Privatanleger zur Vermeidung der gefährlichsten Börsenfallen

Die wichtigsten Regeln zur Aktienauswahl und zum Timing

Erprobte Systeme für den Ein- und Ausstieg
Bewertung von Aktien und Aktienindizes im historischen Vergleich
Charts
Die Zinsmethode
Die Index-Frühindikatoren-Methode
Saisonale Schwankungen
Die Euro-Dollar-Methode
Schlusswort
Weiterführende Literatur
Verzeichnis der Diagramme
Register
Mehr vom Autor
Wer ist schon immun gegen die selbstbewussten Kursprognosen der Aktienanalysten? Wer ist vor dem Trieb gefeit, in der Herde mitzulaufen, wenn alle kaufen? Uwe Lang beschreibt anhand treffender Beispiele die 26 gefährlichsten Fallen, in die fortgeschrittene Anleger ebenso tappen können wie Börsenneulinge, und gibt grundlegende Ratschläge, wie man es besser machen kann.
Format
PDF-ebook
Language
german 
Pages
188
File Size
5.3 MB
retrievable
24 months after purchase
Copy Protection
social DRM
Publisher
Campus Verlag
Edition
2. Edition ()
Product No.
DG2240340

'Die gefährlichsten Börsenfallen - und wie man sie umgeht' by Uwe Lang is a digital PDF ebook for direct download to PC, Mac, Notebook, Tablet, iPad, iPhone, Smartphone, eReader - but not for Kindle.

Last clicked

Testimonials

Popular searches

Die gefährlichsten Börsenfallen - und wie man sie umgeht PDF ebook download Uwe Lang PDF
Only bots will follow this link
Catalog
Support
Loading