Search Glass
Search Loader
Visa, Mastercard, Amexco, Discover, ELV, Paypal
Bitte beachten Sie unsere AGB und Datenschutzbestimmungen

Einleitung 1 Die Anfänge der arabisch-islamischen Philosophie 2 Die Kultur der klassischen Epoche und das Zeitalter der Übersetzungen 3 Der Beginn der systematischen Philosophie im Islam: al-Kindi und ar-Razi 3.1 al-Kindi und das Denken des Neoplatonismus 3.2 ar-Razi und der philosophische Skeptizismus 4 Die großen Neoplatoniker des Ostens: al-Farabi und Ibn Sina 4.1 al-Farabi 4.2 Ibn Sina (Avicenna) 5 Philosophische Kritik der Philosophie: al-Ghazali und seine Nachfolger 6 Die Philosophie im arabischen Spanien (al-Andalus) 6.1 Ibn Badjdja und Ibn Tufayl 6.2 Ibn Ruschd (Averroes) 7 Gewandelte Kontexte: Religionsgelehrte und Mystiker 8 Wissenschaften, Philosophie und ihr Einfluss auf das europäische Mittelalter 9 Der Übergang vom Mittelalter zur Neuzeit 9.1 Ibn Khalduns Geschichtsphilosophie 9.2 Neuplatonische und illuministische Traditionslinien 10 Philosophie in der Moderne 10.1 Moderne als Krise und Aufbruch 10.2 Diskurslinien in der Gegenwart Literatur Glossar Zeittafel Personenregister
Die europäische Kultur des Mittelalters profitierte von den Kenntnissen und Errungenschaften der arabischislamischen Welt, sei es etwa in der Medizin oder in der Architektur. Zu Recht kann man von einem verdrängten 'dritten Erbe' der Europäer neben dem antiken und dem jüdisch-christlichen sprechen. Dieses Erbe freizulegen ist heute von besonderer Bedeutung für den Dialog der Kulturen. Dies gilt auch für die Philosophie. Geert Hendrich stellt, ausgehend von den Anfängen der Philosophie in der islamischen Kultur, die bedeutenden Philosophen der arabisch-islamischen Welt vor, bis hin zu einem ausführlichen Kapitel zur Gegenwartsphilosophie. Deutlich wird: Die arabischislamische Philosophie ist keineswegs als isolierter Teil einer fremden Kultur zu begreifen, sie ist Bestandteil eines universalen philosophischen Denkens in Geschichte und Gegenwart. Die Beschäftigung mit den hier behandelten Denkern erlaubt eine neue Sicht auch auf die westliche Philosophie.
Format
EPUB-ebook
Sprache
deutsch 
Seiten
184
Dateigröße
0.4 MB
abrufbar
24 Monate
Kopierschutz
Adobe DRM
Verlag
Campus Verlag
Ausgabe
1. Auflage ()
Artikel
DG2165284

'Arabisch-islamische Philosophie' von Geert Hendrich ist ein digitales EPUB ebook zum direkten download auf PC, Mac, Notebook, Tablet, iPad, iPhone, Smartphone, eReader - nicht aber auf Kindle. Sie benötigen eine DRM-fähige Reader-Ausstattung.

Zuletzt geklickt

Kundenmeinungen

Beliebte Suchbegriffe

Arabisch-islamische Philosophie EPUB ebook download Geert Hendrich EPUB
Only bots will follow this link
Katalog
Support
Loading