Search Glass
Search Loader
Visa, Mastercard, Amexco, Discover, ELV, Paypal
Bitte beachten Sie unsere AGB und Datenschutzbestimmungen

Nicht nur in künstlerischer, sondern auch in praktischer Hinsicht war der Austausch Thomas Manns mit dem österreichischen Dramatiker Arthur Schnitzler fruchtbar – entstand daraus doch der Kontakt zu dem Herausgeber der New Yorker Zeitschrift The Dial, wo Mann zwischen 1922 und 1928 insgesamt acht ›German Letters‹ veröffentlichte. Ein Auftrag, der sich auch in Anbetracht der in Deutschland grassierenden Inflation als besonders vorteilhaft erwies. Laut der Datierung im Typoskript verfasste Mann diesen fünften Brief im April des Jahres 1924, abgedruckt wurde er im November. Mann, der das Theater sehr schätzte, ließ sich dabei offenbar von eigenen Erlebnissen inspirieren – zwei »bizarren Theaterabenden«, welchen er in den Wochen zuvor beigewohnt hatte. Der Brief wurde erst 1972, beziehungsweise 1974 gemeinsam mit den anderen ›Briefen aus Deutschland‹, auch auf Deutsch publiziert.
Format
EPUB-ebook
Sprache
deutsch 
Seiten
14
Dateigröße
0.6 MB
abrufbar
24 Monate
Kopierschutz
social DRM
Verlag
FISCHER E-Books
Erscheinungsort
DE
Ausgabe
1. Auflage ()
Artikel
DG2152948

'Briefe aus Deutschland V' von Thomas Mann ist ein digitales EPUB ebook zum direkten download auf PC, Mac, Notebook, Tablet, iPad, iPhone, Smartphone, eReader - nicht aber auf Kindle.

Zuletzt geklickt

Kundenmeinungen

Beliebte Suchbegriffe

Briefe aus Deutschland V EPUB ebook download Thomas Mann EPUB
Only bots will follow this link
Katalog
Support
Loading