Lupe
Suche

Thomas Mann 
Über »Königliche Hoheit« I 
Text

Support
Cover von Thomas Mann: Über »Königliche Hoheit« I (ePUB)



(4.8 / 5.0 – 2 Kundenbewertungen)
Ein »Märchen von der Form und von der Sehnsucht, von der Repräsentation und vom Leben, von der Hoheit und vom Glück.« Wer hier so anmutig Thomas Manns zweiten Roman ›Königliche Hoheit‹ ankündigt, gilt inzwischen als sicher: Er selbst verfasste wohl den vorliegenden Text für die Weihnachtsausgabe der Neuen Rundschau des Jahres 1907. Zwar wurden dort zum Urheber des Textes keine Angaben gemacht, nachweislich hatte jedoch Samuel Fischer seine Autoren um eine entsprechende »Charakteristik« ihrer neuen Romane gebeten. Entgegen der Vereinbarung mit dem Verlag stellte Mann ›Königliche Hoheit‹ zudem erst gut ein Jahr darauf fertig, zum Zeitpunkt dieses Schreibens war er also höchstwahrscheinlich der Einzige, der das Konzept so detailliert kannte. Offiziell im Verlagsprogramm angekündigt wurde der vollendete Roman dann Anfang 1909, wiederum mit dem vorliegenden Text, der dafür allerdings stark modifiziert wurde.
€0.99
Zahlungsmethoden

Über den Autor

Thomas Mann, 1875 – 1955, zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. Mit ihm erreichte der moderne deutsche Roman den Anschluss an die Weltliteratur. Manns vielschichtiges Werk hat eine weltweit kaum zu übertreffende positive Resonanz gefunden. Ab 1933 lebte er im Exil, zuerst in der Schweiz, dann in den USA. Erst 1952 kehrte Mann nach Europa zurück, wo er 1955 in Zürich verstarb.
Sprache Deutsch ● Format EPUB ● Seiten 7 ● ISBN 9783104003474 ● Dateigröße 0.6 MB ● Verlag FISCHER E-Books ● Land DE ● Erscheinungsjahr 2009 ● Ausgabe 1 ● herunterladbar 24 Monate ● Währung EUR ● ID 2152768E-Book Endkundennutzungsbedinungen des Verlages ● Kopierschutz Soziales DRM

Ebooks vom selben Autor / Herausgeber

19643 Ebooks in dieser Kategorie