Search Glass
Search Loader
Visa, Mastercard, Amexco, Discover, ELV, Paypal
Bitte beachten Sie unsere AGB und Datenschutzbestimmungen

Inhaltsverzeichnis

Vorwort
1. Einleitung

1.1. Sinn und Zweck dieses Ratgebers

1.2. Fallbeispiel Geschichtsverein

2. Die Bildung von Rücklagen

2.1. Drei Gründe zur Rücklagenbildung

a) Das demographische Risiko

b) Das Inflationsrisiko

c) Die nachhaltige Zweckerfüllung

2.2. Die Arten zulässiger Rücklagen

a) Projektrücklagen nach § 58 Nr. 6 AO

b) Freie Rücklagen nach § 58 Nr. 7a AO

3. Anlageinstrumente

3.1. Sparkasse oder Direktbanken?

3.2. Vorteile und Nachteile von Investmentfonds

a) Geldmarktfonds

b) Rentenfonds

4. Kapitalerhaltung im Stiftungsvermögen

4.1. Das Ziel realer Werterhaltung

4.2. Auswege aus dem Dilemma

4.3. Kapitalerhaltungsrechnungen

4.4. Grundfragen der Vermögensverwaltung

5. Soll und Haben des Vereins

5.1. Rechnungslegung

5.2. Ein Blick auf Einnahmen und Ausgaben

5.3. Schnellkurs Fundraising

6. Auszüge aus Abgabenordnung und Anwendungserlaß

§ 55 Selbstlosigkeit

§ 58 Steuerlich unschädliche Betätigungen

$ 63 Anforderungen an die tatsächliche Geschäftsführung

Literaturverzeichnis
Das Buch versteht sich als praktische Anleitung, verantwortlich mit den Finanzen gemeinnütziger Körperschaften umzugehen. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Frage, wie nach den geltenden steuerrechtlichen Vorschriften Rücklagen gebildet werden können. Einer genaueren Untersuchung unterzogen werden ausgewählte Geldmarkt- und Rentenfonds. Im Zentrum der neu entwickelten Analyse stehen die tatsächlichen Ausschüttungen und Kursentwicklungen dieser Fonds.

Ein weiteres Kapitel widmet sich ausführlich dem zentralen Problem der dauerhaften Kapitalerhaltung von Stiftungsvermögen. Auch hierzu werden neue Lösungsmöglichkeiten diskutiert. Ferner wird die Rechnungslegung eines kleinen Vereins anhand konkreter Beispiele erläutert und eine kurze Zusammenfassung zum Fundraising geboten. Der Band schließt mit Auszügen aus der Abgabenordnung und dem Anwendungserlaß zur Abgabenordnung sowie einem ausführlichen Literaturverzeichnis.

Rezension in Stiftung & Sponsoring, Ausgabe 5/2009, Seite 49
Format
PDF-ebook
Sprache
deutsch 
Seiten
109
Dateigröße
1.0 MB
abrufbar
24 Monate
Kopierschutz
Adobe DRM
Verlag
Traugott Bautz
Erscheinungsort
DE
Ausgabe
2. Auflage ()
Artikel
DG2218413

'Verein und Geld' von Uwe Czubatynski ist ein digitales PDF ebook zum direkten download auf PC, Mac, Notebook, Tablet, iPad, iPhone, Smartphone, eReader - nicht aber auf Kindle. Sie benötigen eine DRM-fähige Reader-Ausstattung.

Zuletzt geklickt

Kundenmeinungen

Beliebte Suchbegriffe

Verein und Geld PDF ebook download Uwe Czubatynski PDF
Only bots will follow this link
Katalog
Support
Loading